Leichte NFZ werden wieder LKW bei der Besteuerung

  • endlich mal was positives in dieser schwierigen Zeit :thumbup:

    der Fiorino passt da eventuell auch unter den Rettungsschirm als Handwerkerkarre :whistling:

    :joint:

    stets tapfer und wacker bleiben, das eigene Wohlbefinden ganz vorne einordnen :dance:

    liebe deine naechste <3  vieles geht wenn einer es will und kann :)

  • XLspecial

    Frage an die Wissenden :

    im "Fahrzeugbrief bzw Fahrzeugschein" steht bei Art des Fz => Multifunktionsfahrzeug

    wie ist das nun zu interpretieren ?

    eine telefonische Rücksprache bei der Behörde ist da leider nicht zielführend gewesen, die wissen noch von gar nichts was da anstehen soll ;(

    :joint:

    stets tapfer und wacker bleiben, das eigene Wohlbefinden ganz vorne einordnen :dance:

    liebe deine naechste <3  vieles geht wenn einer es will und kann :)

  • Die Frage ist, wie das Fahrzeug zugelassen ist. Multifunktionsfahrzeug ist eine Zulassungsart, aber eben keine Fahrzeugklasse, nach der besteuert wird. Da gibt es nur PKW, LKW und Womo an der Stelle, weil diese eben als Synonym für die Arten M, N usw benutzt werden. Auch Dinge wie Werkstattfahrzeug oder Bürofahrzeug sind letztendlich nur Zulassungsarten, wie eben das Multifunktionsfahrzeug auch. Die Frage ist eben, was es steuertechnisch damit ist. Ich denke mal, es ist in dem Fall nicht LKW. Das müsste auf dem Fahrzeugschein in der zweiten Zeile unter "J" stehen.