Zur Abwechslung mal wieder ein Bulli Thema : Facelift T6

  • Scheinwerfer und Grill finde ich gelungen. Wäre natürlich toll, wenn ein der Größe des Grills entsprechender Motor dahinter eingebaut würde. Entspannter als mit 250 PS und 500 Nm kann man solch ein großes Fahrzeug doch kaum bewegen.

    Der Sinn der riesigen, hässlichen Plastik-"Ohren" unten in der Schürze, wo die Nebelscheinwefer untergebracht sind, erschließt sich mir nicht. Fast alle neuen Autos haben diese ätzenden Gebilde, die bei Rennwagen dringend benötigte Lufteinlässe beherbergen, in normalen Autos aber in dieser Größe absolut unnötig und deshalb oft genug komplett geschlossen sind, also rein der (komischen) Mode dienen.

    Das Rücklicht-Design (also das Licht, nicht die Leuchten) erscheint mir nach dem Motto "was gibt es noch nicht, was können wir denn noch komisches designen" kreirt. Ich finde es einfach doof.

    Cockpit ist schick. Auch sonst wird der Bus ohne Zweifel einiges bieten, was ihm einen relativ großen Habenwill-Faktor verleihen wird.

    Würde ihn gerne mal fahren um zu er"fahren", ob er mir rein gefühlsmäßig wieder näher kommt als der T5, mit dem ich nie richtig warm geworden bin. Was aber eigentlich auch wieder vollkommen egal ist, da ich mir solch ein Fahrzeug in einer mir gefallenden Ausstattung eh nicht leisten kann und/oder will.

    Viele Grüße, Wolfgang :cool2:
    (Nordherde)

    Bulli-Days 2019 #00123
    Das beste am Norden ist - - - ZUHAUSE!