Frontkamera oder Dash-Cam oder... Erfahrungsberichte, Empfehlungen, rechtliche Lage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • über 80 Millionen Deutsche gibts....und über dieses Thema wirds auch 80 Millionen verschiedene Meinungen geben, denn es gibt nicht nur Ja oder Nein. Flugzeuge haben auch ne BlackBox. Jedes heutige Auto hat mehrere Kleincomputer eingebaut, vielleicht sendet ja schon einer. Jeder der ein Handy hat wird letztlich überwacht oder könnte es zumindest. Entscheidend für mich ist was Ich damit machen will und nicht was andere damit machen könnten. Ich habe auch manchmal eine Digitalcamea auf dem Armaturenbrett und filme beim Fahren.....eine APP zum Aufnehmen habe ich auch.....und nun 8o
      El amor todo lo vence, el dinero todo lo alcanza, todo culmina con la muerte, el tiempo todo lo sella <> Alles besiegt die Liebe, alles erreicht das Geld, alles endet mit dem Tode, alles verschlingt die Zeit.
      MfG. Horst
    • Dokafun schrieb:

      Den gesamten Verkehr aufzuzeichnen finde ich doof, es geht ja nicht nur um Beweismittel gegen andere Fahrer, sondern auch um solche gegen einen selbst. Da werden ja auch meine eigenen Verkehrsverstöße aufgezeichnet. Ich wüsste nicht, wie man sich bei einer Verkehrskontrolle z.B. wegen Rechtsüberholen etc. einer Beschlagnahme der Videoaufzeichnung widersetzen können will.

      Multi-Fanfare schrieb:

      Entscheidend für mich ist was Ich damit machen will und nicht was andere damit machen könnten.
      Ich würde mir das auch nicht verbieten lassen, so ein Teil anzubringen. Entscheidend ist für mich aber, ob das Teil, was ich mit vielleicht ganz anderen Hintergründen anbringe, gegen mich verwandt werden kann. Siehe auch die Verkehrsüberwachungssysteme etc. Klar gibt es da mehrere Meinungen.
      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
    • Laut Berichten der russischen Nachrichtenseite "Rosbalt" wurden in chinesischen Bügeleisen, Wasserkochern und den in Russland beliebten Dashboard-Kameras Funkchips entdeckt, die für kriminelle Zwecke eingesetzt werden können.
      stern.de/digital/homeentertain…-buegeleisen-2068969.html
      Viele Grüße

      Dirk

      MV I, EZ 22.12.95, MJ 96, MKB ACU, Schaltgetriebe, Klima (nicht schön, aber mein)
    • Also ich finde nichts schlimmes an so einer Kamera. Im Firmen T5 ist schon lange eine montiert. Über das GPS Portal weis ich auch immer wo der gerade unterwegs ist. Meine beiden Mitarbeiter wissen das und es stört sie nicht. Weshalb auch. Sie erledigen ihre Aufträge und machen keine privat Ausflüge mit dem Fahrzeug. Ich kann damit die beiden bei Blitzaufträgen auch sehr flexibel einsetzen und lange teure Anfahrten gleich ablehnen.
    • Hab z.Z. ein wenig Zeit mich einzulesen :(

      So ganz lässt mich das Thema nicht los. Ganz interessant sind der Blog und die Filme von Techmoan.
      techmoan.com/

      Hier sind zwei interessante Produkte gezeigt:
      ebay.de/itm/Latest-Version-Min…9681688067&_qi=RTM1489589

      und

      ebay.de/itm/12M-HD-1080P-Water…3815305462&_qi=RTM1489588

      Insbesondere die zweite Kamera ist für mich interessant. Gigantisches Zubehör und scheinbar tolle Funktionen.

      (soll keine Werbung sein, weil, hab da nichts von)

      Gruß
      Gruß Alex

      ... Und manchmal werde ich mein Fenster öffnen, gerade so, zum Vergnügen.
      <3
    • da ich in meinem bus auch so ein billigteil von pearl drinn hab zähle ich zu den befürwortern von den dingern.
      mein senior der es immer als unsinn angesehen hat ist gerade dabei seine meinung zu ändern, leider zuspät.
      aber das ist ja immer so mit der generation die älter als mann selbst ist. was keine beleidung von leuten darstellen soll die über 42 sind :D
      mit kamera hätten wir jetzt vieleicht wenigsten s ein parr aufnahmen von dem typ der meinen senior am mittwoch von der a4 geschossen hat + 2 weitere autos.
      hoffentlich bekommt die polizei den idoten.

      ich werde auf jedenfall weiter mitlesen um die infos über bessere systeme als meins nicht zu verpassen.
      zweitfahrzeug: für alleine unterwegs SOLO 712 Bj.1974 zur zeit alles defekt :(
      grüße milchkutscher
    • @XLspecial: Aber mal ehrlich, was du doch wirklich haben willst ist eine Kamera mit drehbarem Display, damit du dich selbst filmen und im Display bewundern kannst. Köniche sind halt so
      Bulli-Days 2016 - #1
    • Hab da was chickes gefunden zum Nachlesen und Tips holen, ich find es recht interessant und gute Hinweise zu diversen Geräten sind auch vorhanden inclu einiger Aufnahmen der Kameras.

      Dashcam Forum

      :popcorn:
    • Gandalf schrieb:

      Auch gute Kritiken: Rollei CarDVR-110 GPS Auto-Kamera mit Mikrofon (Full HD, Weitwinkel-Objektiv) schwarz Der Gandalf


      und genau diese habe ich mir anfang des jahres gekauft. die billigkamera habe ich zurückgegeben, nachdem sie bei richtiger kälte anfing zu spinnen und das kabel bereits nach einem monat am stecker gebrochen war. hatte über amazon auch nach kurzer zeit und problemloser abwicklung mein geld wieder. auch hier gilt also: wer billig kauft...

      die rollei ist fast perfekt. gewiss nicht billig, aber für ihre funktionen günstig und für den hier geforderten zweck völlig ausreichend. selbst die aufhellungsfunktion bei dunkelheit ist überraschend gut. ok, kennzeichen lesen wird nix auf entfernung, aber das muß auch nicht. aber um zu beweisen, das z.b. ein reh im weg stand was dann plötzlich weg ist...
      tagsüber gibts nix zu meckern. nur die beigelegte software ist nicht zwingend die beste...da gibts gute freeware stattdessen zum angucken incl kartenansicht für die gps position. (Datakam)
      Gruß XLspecial

      +++Ich bin so vielen Menschen dankbar, dass sie mir jeden Tag zeigen, wie ich nie werden möchte. +++




    • Also zur DVR 110 von Rollei kann ich meinem Vorredner nur zustimmen. Nach einer Testphase habe ich mir von einem Elektriker das Kabel fest und verdeckt verlegen lassen. Am Spiegel kommen ca 10 cm mit der benötigten Mini-USB Klinke heraus. Die Cam ist nun mit einer Halterung von Aiptek (sehr kurz) fast verdeckt vor dem Rückspiegel angebracht. Die Halterung ist dabei im "schwarz gepunkteten Bereich" um die Halterung des Rückspiegels geklebt. An/Aus automatisch über Zündungsplus. Ich sehe nur das rote Kontrollled!
      Für mich perfekt.

      @ XL_special: Welche Software nutzt du anstelle der Mitgelieferten?

      Gruß Thomas